Trotz Corona: Wir sind für Sie da!

Aktuelles aus den Betrieben

Liebe Leser und Kunden,

an dieser Stelle veröffentlichen wir Neues aus den Betrieben im Raum Dormagen und Umgebung, um Ihnen gebündelt in diesen schweren Zeiten diese Informationen zu bieten und den Betrieben zu helfen.

Ihr Team vom Rheinischen Anzeiger und Schaufenster

 

SCHLOSSCAFE IN ZONS
Das Schlosscafé in Zons ist trotz der Altstadtsperre von Karfreitag bis Ostermontag für die Zonser Einwohner da! Im Angebot sind unter anderem frische Waffeln mit Puderzucker für € 2,00.

EISCAFES ADAMIS, BELLINI UND SCHLOSSCAFE GEÖFFNET
Seit dem vergangenen Wochenende sind Eiscafés wie das „Adamis“ und das „Bellini“ in der Dormagener Innenstadt und das „Schlosscafé“ in Zons wieder geöffnet –  im Angesicht der Corona-Krise aber nur unter bestimmten behördlichen Auflagen: Eis und andere Spezialitäten wie Kuchen und Waffeln gibt es nur zum Mitnehmen und daher nur fest verpackt. Alle Tische und alle Stühle vor und in den Cafés dürfen weiterhin nicht aufgestellt und nicht benutzt werden. Das fest verpackte und mitgenommene Eis darf in einem Umkreis von 50 Metern nicht geöffnet und schon gar nicht verzehrt werden. Sonst besteht die Gefahr, dass sich die Kunden wie sonst üblich auf eventuell in der Umgebung noch vorhandenen Sitzplätzen niederlassen, es zu Menschenansammlungen kommt und sich das Coronavirus verbreiten könnte. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Auflage drohen den Eiscafé-Betreibern und den Kunden Geldstrafen. Bei anderen Verstößen, wie zum Beispiel der nicht erlaubten Ausgabe von Eis im Hörnchen, kann es sogar zur Wiederschließung des Betriebes kommen. Das ist in anderen Städten so tatsächlich schon passiert, vor Ort in Dormagen hoffen die Teams der drei Eiscafés „Adamis“, „Bellini“ und „Schlosscafé“, die täglich bis 19 Uhr geöffnet haben, auf die Vernunft und Disziplin ihrer Kunden. Denn das Folgende gilt auch noch: Die Kunden müssen einzeln an die Eisausgabe-Theke treten. Das gilt zum Beispiel auch für eine dreiköpfige Familie, die nun an der Reihe ist. Wenn der Vater nicht für seine Frau und das Kind mitbestellt, während diese mit zwei Metern Abstand hinter ihm warten, dann muss jedes Familienmitglied einzeln vortreten und bestellen. Die beiden anderen müssen entsprechend warten. Diese Vorgabe gilt auch, wenn zwei Freunde vor der Theke stehen: Jeder muss einzeln vortreten und bestellen, während der andere den Sicherheitsabstand von zwei Metern zu der Eistheke einhält. In der Warteschlange dahinter sind ebenfalls zwei Meter Abstand zwischen den einzelnen Kunden einzuhalten. Die gehen auf der einen Seite an die Eistheke heran und auf der anderen Seite mit dem erforderlichen Abstand zur Warteschlange wieder weg. Wenn sich alle Eisliebhaber an diese Regeln halten, dann ist der leckere Eisgenuss gerade an diesen sonnigen Tagen für jeden, der es gerne will, möglich – und gleichzeitig werden durch die Einhaltung der Vorgaben auch die Mitarbeiter der Eiscafés geschützt.

SPORT RÖHRICH
Wir sind noch da! – Wir liefern!
Trotz widriger Umstände versuchen wir für Sie da zu sein, wenn auch in ungewohnter Form! Benötigen Sie etwas um in diesen schweren Zeit auch aktiv zu bleiben, dann möchten wir Sie gerne unterstützen und Ihnen die gewünschten Waren bis zu Ihrer Haustür (im Umkreis von Dormagen, Kölner Norden, Neusser Süden) bringen!
Am einfachsten senden Sie uns per WhatsApp (gerne aber auch telefonisch) Ihre Fragen/Bedarf/Anregungen zu, so können wir am schnellsten reagieren und Ihnen dann auch Bildmaterial von vorrätigen Produkten senden.
Die Nummern oder E-Mail Kontakt lauten wie folgt:
Sport Röhrich, Markus Hartig
Tel.: 02133/43038
Handy: +49 (0) 171 8311021
E-Mail: info@sport-roehrich.de
Homepage: www.sport-roehrich.de – oder auf unserer Facebook Seite –

KULTOUR&NATOUR
Wir denken, dass man nur als WIR durch die Krise kommt – und nicht als ICH. Und darum haben wir – parallel zu unserem wirtschaftlichen Kampf rund um unser Unternehmen – gleichzeitig die freigewordenen Kapazitäten neu strukturiert und die folgenden Aktionen auf den Weg gebracht:
a) FREIBERUFLERFONDS (die ersten Gelder sind schon als Nothilfe an 4 Freiberufler geflossen.
b) Unser K&N-Sozial-Telefon: Das Team K&N hat in den vergangenen Tagen bereits fast 100 betagte Kundinnen und Kunden – zumeist alleinstehende und weit jenseits der 75 Jahre – telefonisch kontaktiert und dabei Hilfe und Kommunikation angeboten – oder einfach nur zugehört. Wir telefonieren weiter.
c) Ein Schreiben geht in den nächsten Tagen an alle 2000 Stammkunden von K&N und bietet Hilfe und die Nummer eines SOZIALEN NOTRUF-TELEFONS mit 24-h-Service
d) Gemeinsam mit dem Verein wir.einander e.V. hat die Kultour&Natour Touristik eine Musik-CD speziell für alleinstehende und ältere Menschen produziert, die zu Ostern diese erreichen soll! Darüber hinaus sind alle Reisen und Buchungen aus März, die abgesagt werden mussten, bereits komplett abgewickelt. Alle Kunden haben bereits ihr Geld zurückerhalten. Als nächstes steht die Rückabwicklung der Reisen aus der 1. Aprilhälfte an. Mehr dazu auf www.kultour-natour.de oder auf FACEBOOK. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Rutex Wohnstore liefert kostenlos Muster
In der schwierigen Zeit bietet Rutex Wohnstore aus dem Gewerbepark TopWest einen ganz besonderen Service für seine Kunden aus Dormagen und Umgebung an. Alle Kunden, die jetzt zuhause renovieren möchten, aber aufgrund der derzeitigen Situation ihr Haus nicht verlassen können, bieten wir einen kostenlosen Lieferservice an. Auf unserer Internetseite www.rutex-wohnstore.de  oder auf www.esprima.de finden Sie unser Sortiment von Laminat, Design und Vinylböden. Sie suchen sich bis zu 5 Muster aus und wir liefern Ihnen diese kostenlos bis vor die Haustüre. Aktuell haben wir noch eingeschränkt geöffnet und es steht Ihnen eine große Auswahl an vorrätigen Laminat und Vinylböden zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf intensive Beratung verzichten müssen. Unser Handwerkservice läuft uneingeschränkt für Sie weiter. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich unter 02133-3393 zur Verfügung. Kommt alle gut und gesund durch die schwere Zeit.
Euer Rutex Team

Optik Puzig mit Notdienst
Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
aufgrund der Empfehlung des Landes NRW haben wir bis auf Weiteres unser Fachgeschäft geschlossen. Da wir eine systemrelevante Branche sind und wir wissen, dass gutes Sehen sehr wichtig ist, sind wir in äußerst dringenden Notfällen (Brille kaputt oder absolut nicht tragbar oder keine Kontaktlinsen sowie Pflegemittel) unter 02133 42007 (Terminabsprache) oder per Mail: info@optik-puzig.de erreichbar! Wir freuen uns, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen.
Bleiben Sie gesund.
www.optik-puzig.de

Eichhorn Optik
Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Situation haben wir ab Samstag, den 21.03.2020 geänderte Öffnungszeiten: Mo – Fr: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, Sa: 10.00 Uhr – 13.00 Uhr. Wir sind wie gewohnt per E-Mail für Sie erreichbar unter: info@eichhorn-optik.de Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihre Familie Eichhorn & Team
www.eichhorn-optik.de

Bei Gongoll Freizeit-Fachmarkt online shoppen
Wir haben wieder viele weitere neue Artikel auf unserer Ebay-Kleinanzeigen-Seite eingestellt, mit einigen schönen Angeboten für Lieferungen im Umkreis von 20km ab Lager Dormagen oder auch für Selbstabholung nach Reservierung.
Die Seite findet ihr hier: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/…/Tramp-Camp-Sportartikel…
Vielleicht ist ja was für euch dabei. Einige tolle Ausstellungstücke, Grills, Trampoline, Spielwaren, Sachen für den Garten, Osterideen und mehr. Wir werden die Liste über die nächsten Tage noch weiter füllen. Reinschaueln lohnt sich. Ansonsten könnt ihr auch bei uns anrufen oder uns mailen, wenn ihr etwa sucht. Tel: 02133-26040 oder info@gongoll.com
Ab 50,- liefern wir auch viele weitere Artikel. FREI HAUS. Wir wünschen euch alles Gute und vor allem Gesundheit.

Alloheim
Aktuell gibt es keine Verdachtsfälle oder Erkrankungen (Corona) in der Einrichtung. Sicherheitshalber besteht ein absolutes Besuchsverbot aufgrund einer Auflage der Heimaufsicht für alle Heime im Rhein-Kreis-Neuss. Die Betreuungsangebote wurden der aktuellen Situation angepasst: z.B. gibt es einen Einkaufsservice für Bewohner und eine sehr individuelle Betreuung, um die psychische Belastung für die Bewohner möglichst gut aufzufangen.
www.alloheim.de

Struzina Rauschen Werksverkauf
Ab sofort bietet der Hackenbroicher Fleisch- und Wurstspezialist Struzina einen Werksverkauf an seinem Standort an der Kruppstraße 7 in Hackenbroich an. Montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 15 Uhr und samstags von 7 bis 12 Uhr können hier vakuumierte Spezialitäten sowie Convenience gekauft werden. Auch Vorbestellungen sind gerne unter Tel.: 02133/60507 möglich.

Textilpflege-Center im HIT-Markt Hol- und Bringservice
Das Textilpflege-Center im HIT-Markt mit seiner Wäscherei und Reinigung bietet ab sofort einen kostenlosen Hol- und Bringservice für alle Privat- und Gewerbekunden ab einem Mindestbestellwert von 20 Euro an. Das Textilpflege-Center ist berechtigt, Desinfektionen nach Vorgaben des Robert-Koch-Instituts durchzuführen. Bestellungen sind unter Tel.: 02133/46672 möglich.
www.textilpflege-center.de

Physiotherapie Japa Hausservice
Die Physiotherapie Japa in Hackenbroich bietet ab sofort Hausbesuche mit einem Bringservice für alle Patienten und Neupatienten an. Dabei können die Patienten sogar Bestellungen für Lebensmittel und Getränke aufgeben, die dann beim Termin mitgebracht werden. Selbst eine Neuanmeldung und die Behandlung am gleichen Tag sind möglich. Alle Mitarbeiter arbeiten dabei unter höchsten, hygienischen Bedingungen. Dazu zählen das Tragen von entsprechenden Schutzmasken, Handschuhen und Schutzanzügen, um den Patienten ein Höchstmaß an Hygiene beim Hausbesuch zu bieten. Auf Wunsch erhalten die Patienten auch Desinfektionsmittel in begrenzter Stückzahl für den eigenen Haushalt. Tel.: 02133/ 02133/74 52 133
www.physio-japa.de

Home Instead betreut Senioren zuhause

Ältere Menschen sind durch das Coronavirus besonders gefährdet. Sie müssen jetzt unbedingt zuhause bleiben und sich schützen. Senioren, die nicht in der Lage sind, sich in dieser Situation selbst zu versorgen, können die Leistungen von ambulanten Pflege- und Betreuungsdiensten in Anspruch nehmen. Auch der deutschlandweit tätige Betreuungs- und Pflegedienst Home Instead betreut Senioren und Pflegebedürftige weiterhin in ihrer häuslichen Umgebung. Die Betreuungskräfte sorgen für die erforderliche Unterstützung – praktisch und mit ganzem Herzen. Es ist wichtig, die Ansteckungskette mit dem Coronavirus schnell zu stoppen. Daher werden überall die Kontakte zu Senioren und Menschen mit Vorerkrankung notwendigerweise deutlich eingeschränkt. Angehörigen unter Quarantäne sind Kontakte zu ihren Eltern bzw. Großeltern für mindestens 14 Tage nicht mehr erlaubt. Auch können sich Angehörige, die aufgrund der Schul- und KITA-Schließungen parallel noch kleinere Kinder betreuen, nicht mehr umfassend um Eltern oder Großeltern kümmern. Eine weitere besondere Herausforderung ist die Schließung von Tagespflegeeinrichtungen und die Abreise von osteuropäischen Hilfskräften in der 24-Stundenbetreuung. Umfangreiche und wichtige pflegerisch-aktivierende Unterstützung sowie viele Sozialkontakte entfallen. Nicht zuletzt fällt in manchen Haushalten auch die in der Wohnung mitlebende Pflegekraft aus – etwa wegen Erkrankung oder fehlender Reisemöglichkeit.  Franz Walch, Geschäftsführer und Inhaber von Home Instead Dormagen: „In dieser herausfordernden Zeit ist es wichtiger denn je, dass die Pflege und Betreuung in unserer Stadt aufrecht erhalten bleibt. Wir setzen alles daran, den Pflegebetrieb fortzusetzen, um die Gesundheit, Sicherheit und vor allem das Wohlergehen unserer Kunden und Pflegebedürftigen bestmöglich zu schützen. Gerade jetzt ist die stundenintensive Betreuungsleistung von Home Instead besonders gefragt, denn sie beugt Einsamkeit vor und sichert gleichzeitig die tägliche Pflege und auch die lebenswichtige Versorgung mit Lebensmitteln oder anderen Dingen des täglichen Bedarfs. Unsere Betreuungskräfte sind geschult, zuverlässig und nehmen ihre Verantwortung sehr ernst. Wir sind bereit unseren Beitrag zu dieser gesellschaftlichen Herausforderung zu leisten.“  Die Mitarbeiter von Home Instead für Dormagen stehen auch jetzt unter 02238 84 54 520 als Ansprechpartner zu Verfügung. Mehr Informationen gibt es auch unter www.homeinstead.de/252

City Offensive Dormagen CiDo
Liebe Mitglieder,
wir versuchen euch auf diesem Wege bestmöglich auf dem Laufenden zu halten. Mit Absprache der SWD leiten wir Ihre E-Mails zusätzlich an euch weiter. Schlecht informiert zu sein, können wir uns alle derzeit nicht leisten. Auch wir als Vorstand sind von den Schließungen und Einschränkungen betroffen, deshalb wünsche ich uns allen das wir diese schwere Zeit gemeinsam überstehen.
Euer Vorstand
Wichtige Info: Soforthilfe des Bundes
Auf dieser Seite werden in den nächsten Tagen die  Antragsformulare zur Soforthilfe des  Bundes veröffentlicht .
https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

RING CENTER
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit vielen Jahren steht für das RING CENTER der Mensch im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Es ist für uns daher in diesen besonders herausfordernden Zeiten selbstverständlich, unserer Verantwortung gerecht zu werden. Die Gesundheit der Mitarbeiter, unserer Kunden und weiterer Partner liegt uns sehr am Herzen. Deshalb bleibt das RING CENTER sowie der „Kraus Backshop” im RING aufgrund der behördlichen Anordnung bis auf Weiteres geschlossen. Wir informieren Sie, sobald wir wieder öffnen dürfen.
In der Zwischenzeit unternehme ich mit meinen engsten Mitarbeitern alles, um den Fortbestand des RING CENTERS zu sichern. Hierzu sind wir mit unseren Finanzierungspartnern, allen Markenlieferanten sowie der örtlichen Politik in ständigem Austausch. Ich bin optimistisch, dass die von der Politik eingeleiteten Maßnahmen den betroffenen Unternehmen und Menschen helfen werden. Helfen Sie auch bitte mit, indem Sie zu Hause bleiben und den behördlichen Auflagen folgen!
Auch wenn wir im Moment keine persönlichen Kontakte pflegen können, freuen wir uns sehr, wenn Sie über unsere RING CENTER-APP oder unsere neu eingerichtete WhatsAPP-Nummer 02133 5008-95 mit uns in Kontakt bleiben. Auch unsere Website www.ringcenter-online.de wird weiter aktualisiert und hält Sie auf dem Laufenden. Dort stellen wir Ihnen große Teile unseres Angebotes digital zur Verfügung.
#support your local
Die innerstädtischen Unternehmen brauchen jetzt Ihre Unterstützung, wenn es nach der Corona-Krise weiter eine lebendige Innenstadt mit einem guten Angebot an Einzelhandel, Restaurants und Dienstleistern geben soll.
Deshalb rufe ich Sie alle dazu auf: Unterstützen Sie die einheimischen Betriebe! Kaufen Sie nur das Nötigste im Internet bei Anbietern, die unsere Infrastruktur nutzen, aber prozentual im Verhältnis eklatant weniger Steuern zahlen als regionale Unternehmen. So helfen Sie Arbeitsplätze zu sichern und unsere kommunalen Strukturen zu bewahren.
Warten Sie doch einfach ab, bis wir wieder öffnen. Unsere Mitarbeiter brennen darauf, Sie dann wieder wie gewohnt in einer persönlichen Atmosphäre mit viel Leidenschaft bedienen und beraten zu können. Freuen Sie sich auf großartige Angebote in allen Fachabteilungen. Mit meinem gesamten Team wünsche ich Ihnen Gesundheit, Optimismus und Zuversicht. Gemeinsam meistern wir diese schwierige Situation!
Ihr H.D. Lehnhoff und das gesamte RING Team.
www.ringcenter-online.de

Bistronomie No. One
Liebe Freunde und Genussmenschen,
auf Grund der aktuellen Gefährdungslage, haben wir alle Events unserer neuen “Bistronomie No. One” zunächst einmal abgesagt. Sobald wir ein genaues Eröffnungsdatum kennen, werden wir Euch umgehend informieren!
Wir bitten um Euer Verständnis!
Genussvolle Grüße
Dennis & Heiko
www.bistronomie-no-one.de

Gewerbeverein Nieve-Ring e.V.
Liebe Mitglieder,
liebe Freunde und Besucher, Corona ist in unser aller Gespräche und zurzeit auch nicht wegzudenken. Und dabei sollten wir auch an die Zukunft denken. Bis jetzt sind alle Feste bis Ende April abgesagt worden, und in den Folgemonaten wird dieses wohl auch noch zutreffen.
Daher hat der Vorstand sich dazu entschlossen, unser Gewerbefest am Sonntag den 14.06.2020 frühzeitig abzusagen. Die Gesundheit steht hierbei an vorderster Stelle. Gefolgt von unternehmerischen Endscheidungen, die ein Jeden in der nächsten Zeit treffen wird. Bleibt gesund und haltet Abstand zu einander, denn nur so unterbrechen wir die schnelle Verbreiterung.  Stefan Maxeiner, 1. Vorsitzender
www.nievenheim.de

Cafe Konditorei Schierhorn
Wir packen fleißig Petit Fours Pakete für Euch. Ihr könnt telefonisch vorstellen.
9 Petit Fours in verschiedenen Geschmacksrichtungen für 11,95 Euro pro Paket.
02133-90448.
www.cafe-schierhorn.de


Autohaus Heinen GmbH
Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, liebe Freunde des Autohauses, die Pandemie (COVID-19) hat auch starke Auswirkungen auf die Automobilindustrie und somit auch auf uns. Die aktuelle Situation wird mit einer Verlängerung der Lieferzeiten aller bestellten Fahrzeuge einhergehen, da die Hersteller ihre Werke geschlossen haben und auch die Dienste der Straßenverkehrsämter sehr eingeschränkt sind. Wir sind zwar Dienstleister -allerdings eingeschränkt- so dass unser Verkaufsteam Ihnen/euch derzeit gerne weiterhin für Fragen und Beratungen per Telefon und E-Mails weiterhilft. Unsere Werkstatt sowie unsere Karosserieabteilung dürfen geöffnet sein und unsere Mitarbeiter stehen gern mit Rat und Tat zur Seite. Bereits vereinbarte Termine können weiterhin wahrgenommen bzw. neue Termine vereinbart werden. Wir bitten um Verständnis, dass es ab und an zu Verzögerungen kommen könnte, da auch Ersatzteillieferungen derzeit verzögert bei uns eintreffen. Um das Risiko für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten, bieten wir Ihnen/euch die kontaktlose 24-Stunden-Annahme an. Hierbei kann das Fahrzeug kontaktlos abgeben werden und wir melden uns mit der entsprechenden Diagnose, inkl. eines Kostenvoranschlages telefonisch oder per E-Mail zurück. Die Beauftragung der Wartung oder der Reparatur kann dann von zu Hause aus erfolgen. Die Abholung des Fahrzeuges wird an einem regelmäßig desinfizierten Bereich erfolgen. Diese Maßnahmen sollen dabei helfen, dass das Fahrzeug weiterhin bedenkenlos bei uns in der Werkstatt abgeben werden kann und niemand einer Gefahr ausgesetzt wird – weder unsere Mitarbeiter noch der Kunde. Das gesamte Autohaus Heinen-Team steht Ihnen/euch in dieser sehr schwierigen Zeit als Berater, Ansprechpartner und Vertrauter wie gewohnt gern zur Seite. Informationen und Änderungen zu den derzeitigen Vorgehensweisen werden wir per E-Mail sowie auf unserem Social-Media-Kanal (Facebook) aktualisieren. Wir hoffen, dass wir alle sehr bald wieder unseren gewohnten Alltag ohne Einschränkungen aufnehmen können und wünschen allen weiterhin viel Gesundheit!
Herzliche Grüße
Das Team des Autohaus Heinen
www.toyota-heinen-dormagen.de

Cafe Wipperfürth
Auch in der Krise für Euch da! Adresse: Elsa-Brändström-Straße 13
41540 Dormagen. Außer Haus Verkauf: Café Wipperfürth in Hackenbroich hat freitags bis sonntags von 11 bis 16 Uhr für den außer Haus Verkauf geöffnet!
Tel.: 02133 / 979 9690
www.cafe-wipperfuerth.de

Autoservice Rosinski
Auch in der Krise für Sie da! Das Familie- und Betrieb wunderbar unter einen Hut passen, dass beweisen wir mit unserem Betrieb „Autoservice ROSINSKI“ an der Roseller Strasse in Dormagen nun seit mehr als 24 Jahren. Seit vielen Jahren bieten wir umfangreiche Service und Werkstattdienste an, darunter fallen Unfallinstandsetzungen, Kfz-Lackierungen, Wartung, Inspektionen, HU, AU, Autoglas sowie Reifen- und Gutachtenservice.
www.autoservice-rosinski.de